Definier mal AntiFa…

Faschismus findet sich in unterschiedlichsten Formen, die von unterschwellig artikuliertem Antisemitismus über nationalistische und rechtsextreme Organisationen bis zu offen zur Schau getragenem Neonationalsozialismus reichen, im täglichen Gesellschaftsleben Österreichs.

Wie wichtig antifaschistische Aktionen und ein gesellschaftspolitisches Engagement gegen Rassismus und Ausländerfeindlichkeit heute sind, zeigt sich nicht nur an den Wahlerfolgen der extremen Rechten in Deutschland, sondern auch hier in Österreich wurden durch die Regierungsbeteiligung einer rechtspopulistischen Partei viele faschistoide Einstellungen wieder salonfähig.

Angesichts der rechtsideologischen Stimmungsmache von Medien und der Menschenfänger nationalistischer Gruppierungen, die immer besser organisiert sind, scheint der Kampf gegen Menschenfeindlichkeit und Intoleranz beinahe aussichtslos. Die Antwort darauf kann nur in gelebter Toleranz und Nächstenliebe liegen, dennoch ist offener und lauter Protest notwendig, wo immer sich die Fratze des Faschismus blicken lässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.